Die Gärtnerei Guyot in Kladow von oben

Wir laden Sie sehr herzlich am 27.September 2017 in die Gärtnerei Guyot ein

 

Das Hospiz- und Palliativnetzwerk in Kladow stellt sich vor

Im Rahmen der Berliner Hospizwoche 2017 veranstalten wir einen Abend zum Hospiz- und Palliativnetzwerk in Kladow im Treibhaus der Gärtnerei Guyot. Nach einer musikalischen Einstimmung in den Abend können Sie mehr über die Entstehung der Palliativstation im Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe und des Gemeinschaftshospizes Christophorus 2004 erfahren. Die Netzwerkpartner in der palliativen-hospizlichen Versorgung in Kladow stellen sich in einer Diskussionrunde vor und Sie haben die Möglichkeiten Ihre Fragen zu stellen. Wir möchten Ihnen auch unser Kooperationsprojekt: Hospiz trifft Schule vorstellen, dass im Rahmen der AG Soziales Engagement auf Initiative des Hans-Caross-Gymnasiums ins Leben gerufen wurde. Es werden am Projekt beteiligte Schülerinnen von ihren Erfahrungen berichten.

 

Das Programm

17:00 Uhr Musikalische Einstimmung mit dem Trio: Corinna Reich (Gesang), Thibault Falk (Keyboard) und Nesin Howhannesijan (Kontrabass)

17:15 Uhr Begrüßung durch den Geschäftsführer des Hospizes Georg Remmert

17:30 Uhr Vortrag: Die Entstehung der Palliativstation im Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe

                            Dr. Thomas Jehser, Oberarzt der Palliativstation

17:45 Uhr Vortrag: Die Initiativgruppe Hospiz - Zur Entstehung des Gemeinschaftshospizes Christophorus

                            Anja Girke, Gründungsmitglied

18:00 Uhr Pause mit dem musikalischen Trio: Corinna Reich, Thibault Falk und Nesin Howhannesijan

18:30 Uhr Projekt: Hospiz trifft Schule - Das Kooperationsprojekt zwischen dem Hans-Carossa-Gymnasium

                             und dem Hospiz

                            Birgit Kuban ( Koordinatorin Hospiz), ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Hospizes,

                            Anja Müller (Sozialarbeiterin am Gymnasium) und Schülerinnen der 10. und 12. Klasse

18:55 Uhr Pause

19:00 Uhr Vorstellung der Partner des Hospiz- und Palliativnetzwerkes in Kladow

               Ute Fischer-Kramps (Palliativmedizinerin, SAPV), Christine Kolbe-Alberdi (Pflegedienstleitung Hospiz), Birgit 

               Kuban (Koordinatorin Hospizdienst e.V.), Iris Hennig-Cernitzki (Pflegedienstleistung Christophorus Pflege Havelhöhe),

               Sebastian Doppelstein (Geschäftsführer Christophorus ambulante Dienste Herrstraße Nord - ein palliativ    

               ausgerichteter Pflegedienst in Spandau)

19:45 Uhr Pause

20:00 Uhr Lesung des Schauspielerduos Susanne Heubaum und Heiko Schendel (IG Bühnenkunst)

ca. 21:00 Uhr Ende der Veranstaltung

 

In Kooperation mit dem Hospizdienst Christophorus e.V. und dem Pflegedienst Christophorus ambulante Dienste Heerstraße Nord gGmbH (Christophorus Verbund)

 

Ort: Gärtnerei Guyot, Am Ritterholz 25, 140 89 Berlin

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird, um besser planen zu können, gebeten. Telefonisch bei Birgit Kuban unter der Nummer: (030) 365 099 12 oder bei Anne Dreßke per Mail: a.dresske@christophorus-verbund.de. Ein Shuttle-Service wird zwischen der Haltestelle Alt-Kladow (Bus X34) und der Gärtnerei (Fußweg ca. 10-15 Minuten) angeboten, damit auch Rollstuhlfahrer/innen und Besucher/innen ohne Auto (nach Anmeldung) die Teilnahme ermöglicht wird sowie ein kleiner Pausensnack.