Die ärztliche Versorgung im Hospiz

Gemeinsam erleben

 

Die gute Zusammenarbeit zwischen dem Pflegeteam und den Ärzten ist die Voraussetzung für eine gelingende Betreuung und Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen. Das Hospiz selber verfügt über keine angestellten Ärzte.

Die ärztliche Versorgung wird über die Kooperation mit niedergelassenen Ärzten sichergestellt, die eine onkologische-palliative Ausrichtung haben und mehrmals in der Woche ihre Visiten vor Ort im Hospiz durchführen. Sie sind darüber hinaus jederzeit telefonisch (auch nachts) für unsere Pflegenden erreichbar.