Die ehrenamtliche Mitarbeit im Hospiz

Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Koordinatorinnen des Hospizdienstes Christophorus e.V.

 

Das Gemeinschaftshospiz Christophorus arbeitet eng mit dem ambulanten Hospizdienst Christophorus e.V. zusammen. Dieser bildet ehrenamtliche Hospizhelfer/innen aus, die die Arbeit im stationären Hospiz unterstützen. Der Einsatzbereich der ehrenamtlichen Mitarbeiter liegt dabei vor allem im Bereich der psychosozialen Begleitung. In der Pflege werden ehrenamtliche Mitarbeiter nicht eingesetzt.

Von den derzeit etwa 100 ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen sind ca. 30 im stationären Gemeinschaftshospiz Christophorus eingesetzt. Der stationäre Einsatz wird von Birgit Kuban koordiniert. Der ambulante Hospizdienst Christophorus e.V. bietet jedes Jahr einen Ausbildungskurs zum/zur ehrenamtlichen Hospizbegleiter/in an. Der aktuelle Kurs beginnt im September 2019.

Der Hospizdienst mit seinem beiden Standorte in Tempelhof und in Spandau sind Partner im Christophorus Verbund. Mehr zum Hospizdienst Christophorus e.V. können Sie hier erfahren.

 

Bei Interesse am Kurs zur Hospizbegleiter/in wenden Sie an die Koordinatorinnen am Standort Spandau Andrea Langer-Fricke und Anne Boerger unter der Telefonnummer: (030) 365 099 - 12. Beide Koordinatorinnen sind für die ambulanten Einsätze in Spandau und die Einsätze in den kooperierenden stationären Einrichtungen zuständig.