Unsere Pflege

Moment der Begegnung

 

Unser Pflegeteam möchte Ihnen auf Ihrem Weg zur Seite stehen.

Die anthroposophisch erweiterte Pflege ist uns dabei, wie es auch unser Leitbild ausdrückt, ein Herzensanliegen. Die "Weisheit vom Menschen" wie das Wort "Anthroposophie" kurzgefasst bedeutet, stellt den Entwicklungsimpuls eines jeden Menschen in den Mittelpunkt. Das Wissen um diese Tatsachen leitet uns in der Pflege der uns anvertrauten Menschen, ebenso wie in unserem Umgang im Team und in unserer Teamentwicklung.

Sie befinden sich auf einem Wegabschnitt Ihrer Biographie, der Ihnen sehr viel Kraft, Geduld und Vertrauen abverlangt. Wir bilden auf diesem Weg mit Ihnen gemeinsam eine Schicksalsgemeinschaft. Wir möchten Ihnen eine Linderung Ihrer Beschwerden schaffen, Ihnen Halt und Mut zusprechen.

Nicht nur äußere Anwendungen, Wickel, Bäder und rhythmische Einreibungen mit wertvollen Natursubstanzen, auch die offene, zugewandte und empathische Haltung eines/einer jeden Pflegenden sind dabei bedeutsam. Unser Blick auf den einzelnen Menschen ist dabei "ganzheitlich" im Sinne der Viergliederung Rudolf Steiners. Der Körper, die Lebenskräfte, die Seele und das Ich des Menschen benötigen eine Aufmerksamkeit und Unterstützung, die stets individuell ist. Unsere Unterstützung richtet sich aber auch auf Ihr soziales Umfeld und Ihre Angehörigen, die gerne entlastet und beraten werden möchten.

Viele unserer Pflegenden verfügen über Erfahrungen im onkologischen, palliativen und hospizlichen Bereich, sowie über die Zusatzqualifikation "Palliative Care" und "Anthrosophische Pflege". In der Pflege im Gemeinschaftshospiz arbeiten ausschließlich Fachpflegekräfte. Das Hospiz arbeitet mit einem sehr guten Pflegestellenplan, einem starken Verbundnetzwerk, einem breitgefächerten Fortbildungsangebot, Teamstärkungstagen und regelmäßigen Supervisionen. 

Somit trägt jeder/jede Einzelne im Team für Ihre optimale Betreuung und Pflege Sorge.